SSI CCR Diving

Programmziel

Das SSI CCR Diving Programm vermittelt Tauchern das Wissen und die Ausbildung, die sie benötigen, um selbstständig Tauchgänge  zu planen und durchzuführen. 

  • Maximale Tauchtiefe: 30 Meter
  • Dekompression: keine
  • Diluent: Luft
  • 1 Bailout-Stage

Programm Übersicht

VORAUSSETZUNGEN
Mindestalter 18 Jahre, 24 geloggte Tauchgänge, Enriched Air Nitrox 40, Deep Diving, tauchsportärztliches Attest (nicht älter als ein Jahr), das Formular ist bei uns erhältlich.

UNSERE LEISTUNGEN
Theoretischer und praktischer Unterricht, Lehrbuch, Taucherausweis 

KURSDAUER
5 Tage – 8 Tauchgänge

KURSINHALTE THEORIE
Aufbau und Funktionsweise des CCR, Handhabung der Controller bzw. Einstellung und Kontrolle des Flows, sowie Kalibrierung der pO2-Messeinrichtungen, Besonderheiten der Tauchgangsplanung bei vollgeschlossenen Rebreathern, Hypoxie, Hyperoxie und Hyperkapnie, Gasmanagement einschließlich Bailout-Planung, Anwendung von Tauchcomputern bei geschlossenen Kreislaufgeräten, Notfallverfahren, Funktionstests vor, während und nach dem Tauchgang, Wartung und Pflege von Rebreathern.

KURSINHALTE PRAXIS
Tauchgänge mit Tiefenprogression, Besonderheiten der Tarierung beim Tauchen im Vergleich zu offenen Systemen, spezielle Tauchfertigkeiten und Problem-Management, Bailout-Übungen mit einer Stage.

KURSGEBÜHREN
€ 1100,00 pro Person bei zwei Teilnehmern
€ 1300,00 bei einem Teilnehmer

TERMINE
Jederzeit – auf Anfrage