Download

Die Auswirkung der Gasdichte beim Rebreathertauchen

Die Verwendung von Rebreathern stellt eine Reihe von Belastungen für unser Atemsystem dar. Die am häufigsten auftretende ist die Anreicherung von CO2 und die dadurch auftretende Störung der unbewussten Steuerung der Lungenventilation, um das arterielle CO2 (PaCO2) auf normales Niveau zu senken.
Mehr…

Stefanie Steuerer
– Instructor Trainerin

Lungen- oder Ganzkörpersauerstoffvergiftung

Das zweite wichtige Organsystem, an dem sich die Sauerstofftoxizität bemerkbar macht, ist die Lunge. Nur wenn wir uns über einen längeren Zeitraum einem O2-Partialdruck von mindestens 0,5 bar aussetzen, kann es zu einer Lungen- oder Ganzkörpersauerstoffvergiftung (Lorrain Smith-Effekt) kommen.
 
 Stefanie Steuerer
– Instructor Trainerin